CRO & Testing

Amazon, Zalando und Co. machen es vor: Permanent werden selbst kleinste Website-Komponenten, aber auch Produktseiten, Checkouts oder Newsletter getestet um das Einkaufserlebnis Ihrer UserInnen zu steigern. Jeder User ist Teil des laufenden Experiments, durch effektivere Prozesse Umsätze und Gewinne weiter zu steigern. Genau das ist das Ziel der Conversion Rate Optimierung (CRO): Gemeinsam mit unseren Kunden findet unser CRO-Team die richtigen Potenziale, um das User-Erlebnis weiter auszubauen und so gemeinsam an Ihrem Wachstum zu arbeiten.

Unser Workflow in der Conversion Rate Optimierung

1. STATUS QUO UND DEFINITION UNSERES ZIELS

1. STATUS QUO UND DEFINITION UNSERES ZIELS

Ein strategischer Prozess wie CRO braucht klar definierte Schritte. Das schaffen wir mit unserem Funnel-Ansatz, mithilfe dem ein Grundverständnis dafür aufgebaut wird, wie sich der User von den Landingpages zur Conversion bewegt. Sind die Website-Bereiche für die Optimierung priorisiert, werden KPIs festgelegt, die eine Erfolgsmessung ermöglichen.

2. RESEARCH

2. RESEARCH

Weg vom Bauchgefühl – hin zu Daten: Warum ist der User auf der Website? Gibt es Barrieren? Was sind positive Website-Elemente, die ausgebaut werden können? Auf Basis quantitativer und qualitativer Instrumente, wie Digital Analytics, Heatmaps und der Konsumpsychologie, werden Antworten auf genau diese Fragen gefunden.

3. OPTIMIERUNG

3. OPTIMIERUNG

Sind die Optimierungspotenziale definiert, geht es in die Optimierung. Bei ausreichend Website-Traffic spielen hier vor allem AB-Tests eine große Rolle: Basierend auf einem vordefinierten Ziel und den gefundenen Potenzialen werden den UserInnen verschiedene Varianten einer Seite ausgespielt. Je nach Performance wird die bessere im Anschluss auf der Website implementiert.

Wollen Sie das grosse Potential auch für sich nutzen?

Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns unverbindlich.

NEWSLETTER ABONNIEREN

Melden Sie sich jetzt zum swiss digital agency Update an!